30 Tage kostenfreie Rückgabe

  Kostenloser Versand ab 30€ (DE)

  Sicher einkaufen dank SSL

  Hergestellt in Deutschland

Der Gang in die Sauna - Gesundes Schwitzen?

Der Gang in die Sauna – Gesundes Schwitzen?

Viele Menschen lieben es nach dem Sport oder dem Fitnesstraining in die Sauna zu gehen. Wir möchten in diesem Artikel die gesundheitlichen Aspekte eines Saunagangs beleuchten. Pauschal lassen sich definitiv die positiven Eigenschaften beim Saunieren hervorheben, denn schwitzen ist gesund, entschlackt und entspannt, wie wir dir in unserer folgenden Aufzählung belegen werden. Jedoch gibt es auch Fälle bei denen ein Saunagang eher schädlich als hilfreich ist. Dies ist zum Beispiel während einer Erkältung oder mit einem leeren Magen oder bei Dehydration der Fall. In diesen Fällen sollte der Gang in die Sauna gemieden werden. Du solltest bereits 1-2h vor dem Saunagang noch eine Mahlzeit und ausreichend Wasser (1 Liter) zu dir nehmen.

Die Vorteile des Saunierens:

  1. Giftstoffe und durch die Nahrung aufgenommenes Natrium (Salz) in den Gefäßen werden ausgeschwitzt und Wassereinlagerungen abgebaut.
  2. Die Blutzirkulation wird angeregt
  3. Die Wechselwirkungen von Heiß und Kalt sorgen für eine Stärkung des Immunsystems und regen deinen Kreislauf an
  4. Schönere Haut durch Erweiterung der Blutgefäße in der Sauna durch Hitzeeinwirkung, was zu einer besseren Durchblutung der Haut führt. Bei der Abkühlung im Nachgang verengen sich die Gefäße wieder. Dieser Vorgang sorgt bei regelmäßigen Saunagängen für eine jüngere aussehende Haut.
  5. .Entspannung der Muskulatur nach dem Training
  6. Entspannung von Körper und Geist durch Ruhe - fördert mentale Regeneration nach einem stressreichen Arbeitstag

Unser Fazit: Wir empfehlen ein Saunagang unter Vorbehalt einer ausreichenden Essens- und Wasseraufnahme im Voraus, sowie im Nachgang solange keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Krankheiten etc. bestehen. Der Gang in die Sauna lässt uns nach einem harten Arbeitstag optimal entpannen und sorgt für weitere gesundheitliche Vorteile. Unsere Empfehlung bis zu 2x pro Woche in die Sauna mit jeweils 2-3 Durchgängen bis du dich unwohl fühlst oder der Aufenthalt in der Hitze unangenehm wird. Frohes schwitzen!

 

Zurück zur Übersicht

Der Gang in die Sauna - Gesundes Schwitzen?

Der Gang in die Sauna – Gesundes Schwitzen?

Viele Menschen lieben es nach dem Sport oder dem Fitnesstraining in die Sauna zu gehen. Wir möchten in diesem Artikel die gesundheitlichen Aspekte eines Saunagangs beleuchten. Pauschal lassen sich definitiv die positiven Eigenschaften beim Saunieren hervorheben, denn schwitzen ist gesund, entschlackt und entspannt, wie wir dir in unserer folgenden Aufzählung belegen werden. Jedoch gibt es auch Fälle bei denen ein Saunagang eher schädlich als hilfreich ist. Dies ist zum Beispiel während einer Erkältung oder mit einem leeren Magen oder bei Dehydration der Fall. In diesen Fällen sollte der Gang in die Sauna gemieden werden. Du solltest bereits 1-2h vor dem Saunagang noch eine Mahlzeit und ausreichend Wasser (1 Liter) zu dir nehmen.

Die Vorteile des Saunierens:

  1. Giftstoffe und durch die Nahrung aufgenommenes Natrium (Salz) in den Gefäßen werden ausgeschwitzt und Wassereinlagerungen abgebaut.
  2. Die Blutzirkulation wird angeregt
  3. Die Wechselwirkungen von Heiß und Kalt sorgen für eine Stärkung des Immunsystems und regen deinen Kreislauf an
  4. Schönere Haut durch Erweiterung der Blutgefäße in der Sauna durch Hitzeeinwirkung, was zu einer besseren Durchblutung der Haut führt. Bei der Abkühlung im Nachgang verengen sich die Gefäße wieder. Dieser Vorgang sorgt bei regelmäßigen Saunagängen für eine jüngere aussehende Haut.
  5. .Entspannung der Muskulatur nach dem Training
  6. Entspannung von Körper und Geist durch Ruhe - fördert mentale Regeneration nach einem stressreichen Arbeitstag

Unser Fazit: Wir empfehlen ein Saunagang unter Vorbehalt einer ausreichenden Essens- und Wasseraufnahme im Voraus, sowie im Nachgang solange keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Krankheiten etc. bestehen. Der Gang in die Sauna lässt uns nach einem harten Arbeitstag optimal entpannen und sorgt für weitere gesundheitliche Vorteile. Unsere Empfehlung bis zu 2x pro Woche in die Sauna mit jeweils 2-3 Durchgängen bis du dich unwohl fühlst oder der Aufenthalt in der Hitze unangenehm wird. Frohes schwitzen!

 

Der Gang in die Sauna - Gesundes Schwitzen?

Der Gang in die Sauna – Gesundes Schwitzen?

Viele Menschen lieben es nach dem Sport oder dem Fitnesstraining in die Sauna zu gehen. Wir möchten in diesem Artikel die gesundheitlichen Aspekte eines Saunagangs beleuchten. Pauschal lassen sich definitiv die positiven Eigenschaften beim Saunieren hervorheben, denn schwitzen ist gesund, entschlackt und entspannt, wie wir dir in unserer folgenden Aufzählung belegen werden. Jedoch gibt es auch Fälle bei denen ein Saunagang eher schädlich als hilfreich ist. Dies ist zum Beispiel während einer Erkältung oder mit einem leeren Magen oder bei Dehydration der Fall. In diesen Fällen sollte der Gang in die Sauna gemieden werden. Du solltest bereits 1-2h vor dem Saunagang noch eine Mahlzeit und ausreichend Wasser (1 Liter) zu dir nehmen.

Die Vorteile des Saunierens:

  1. Giftstoffe und durch die Nahrung aufgenommenes Natrium (Salz) in den Gefäßen werden ausgeschwitzt und Wassereinlagerungen abgebaut.
  2. Die Blutzirkulation wird angeregt
  3. Die Wechselwirkungen von Heiß und Kalt sorgen für eine Stärkung des Immunsystems und regen deinen Kreislauf an
  4. Schönere Haut durch Erweiterung der Blutgefäße in der Sauna durch Hitzeeinwirkung, was zu einer besseren Durchblutung der Haut führt. Bei der Abkühlung im Nachgang verengen sich die Gefäße wieder. Dieser Vorgang sorgt bei regelmäßigen Saunagängen für eine jüngere aussehende Haut.
  5. .Entspannung der Muskulatur nach dem Training
  6. Entspannung von Körper und Geist durch Ruhe - fördert mentale Regeneration nach einem stressreichen Arbeitstag

Unser Fazit: Wir empfehlen ein Saunagang unter Vorbehalt einer ausreichenden Essens- und Wasseraufnahme im Voraus, sowie im Nachgang solange keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Krankheiten etc. bestehen. Der Gang in die Sauna lässt uns nach einem harten Arbeitstag optimal entpannen und sorgt für weitere gesundheitliche Vorteile. Unsere Empfehlung bis zu 2x pro Woche in die Sauna mit jeweils 2-3 Durchgängen bis du dich unwohl fühlst oder der Aufenthalt in der Hitze unangenehm wird. Frohes schwitzen!

 

Der Gang in die Sauna - Gesundes Schwitzen?

Der Gang in die Sauna – Gesundes Schwitzen?

Viele Menschen lieben es nach dem Sport oder dem Fitnesstraining in die Sauna zu gehen. Wir möchten in diesem Artikel die gesundheitlichen Aspekte eines Saunagangs beleuchten. Pauschal lassen sich definitiv die positiven Eigenschaften beim Saunieren hervorheben, denn schwitzen ist gesund, entschlackt und entspannt, wie wir dir in unserer folgenden Aufzählung belegen werden. Jedoch gibt es auch Fälle bei denen ein Saunagang eher schädlich als hilfreich ist. Dies ist zum Beispiel während einer Erkältung oder mit einem leeren Magen oder bei Dehydration der Fall. In diesen Fällen sollte der Gang in die Sauna gemieden werden. Du solltest bereits 1-2h vor dem Saunagang noch eine Mahlzeit und ausreichend Wasser (1 Liter) zu dir nehmen.

Die Vorteile des Saunierens:

  1. Giftstoffe und durch die Nahrung aufgenommenes Natrium (Salz) in den Gefäßen werden ausgeschwitzt und Wassereinlagerungen abgebaut.
  2. Die Blutzirkulation wird angeregt
  3. Die Wechselwirkungen von Heiß und Kalt sorgen für eine Stärkung des Immunsystems und regen deinen Kreislauf an
  4. Schönere Haut durch Erweiterung der Blutgefäße in der Sauna durch Hitzeeinwirkung, was zu einer besseren Durchblutung der Haut führt. Bei der Abkühlung im Nachgang verengen sich die Gefäße wieder. Dieser Vorgang sorgt bei regelmäßigen Saunagängen für eine jüngere aussehende Haut.
  5. .Entspannung der Muskulatur nach dem Training
  6. Entspannung von Körper und Geist durch Ruhe - fördert mentale Regeneration nach einem stressreichen Arbeitstag

Unser Fazit: Wir empfehlen ein Saunagang unter Vorbehalt einer ausreichenden Essens- und Wasseraufnahme im Voraus, sowie im Nachgang solange keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Krankheiten etc. bestehen. Der Gang in die Sauna lässt uns nach einem harten Arbeitstag optimal entpannen und sorgt für weitere gesundheitliche Vorteile. Unsere Empfehlung bis zu 2x pro Woche in die Sauna mit jeweils 2-3 Durchgängen bis du dich unwohl fühlst oder der Aufenthalt in der Hitze unangenehm wird. Frohes schwitzen!